Das Ensemble für anspruchsvolle Chormusik

Die Freude an der gemeinsamen Arbeit und das ehrgeizige Ziel, anspruchsvolle Chormusik aufzuführen, sind auch nach mehr als 35 Jahren die Basis, welche die Sängerinnen und Sänger verbindet. Eine hohe Konstanz und die stimmliche Bildung seiner Mitglieder prägen die Qualität dieses Chors.

Überzeugen Sie sich selbst davon und besuchen Sie eines unserer nächsten Konzerte. Aufnahmen aus vergangenen Konzerten finden Sie hier.

 

Unser letztes Konzert - merry christmas

Samstag, 09. Dezember 2017, 19.30 Uhr, Heiliggeistkirche Bern

Wer sich im Dezember mit musikalisch gespitzen Ohren in England bewegt, trifft sie auf Schritt und Tritt, in den Kirchen, im Konzertsaal, in den Schulen an, aber auch aus den Lautsprechern im Warenhaus erklingen sie:

Die Christmas Carols, alte und neue. Das Carol hat seinen Ursprung im 12. Jahrhundert in Frankreich als Carole oder Kreistanz- und Prozessionslied. Bis zum 15. Jahrhundert war der Begriff in England, besonders für die Lieder der Weihnachts-zeit, fest verankert.  Ab dem 19. Jahrhundert erlebten diese Lieder eine Renaissance, die bis heute in England ununterbrochen anhält. Es gibt Carols für die Osterzeit, für den Advent, aber auch weltliche Carols. Doch es ist an Weihnachten, wo man die meisten und schönsten dieser populären Texte und Melodien findet. Das Collegium Vocale Bern freut sich mit Ihnen auf ein besinnliches Programm.

 

 

 

 

 

 

Begleitung:

Joel von Lerber, Solist an der Harfe

Streichorchester ad hoc

 

Leitung: 

Michael Kreis

 

Abendkasse:

ab 18.45