Der Chor mit der Freude am Singen

Die Freude an der gemeinsamen Arbeit und das ehrgeizige Ziel, anspruchsvolle Chormusik aufzuführen, sind auch nach 35 Jahren die Basis, welche die Sängerinnen und Sänger verbindet. Eine hohe Konstanz und die stimmliche Bildung seiner Mitglieder prägen die Qualität dieses Chors.

Überzeugen Sie sich selbst davon und besuchen Sie eines unserer nächsten Konzerte. Hörbeispiele aus vergangenen Konzerten finden Sie hier.

 

Gesang der Nacht: Konzert mit dem Trio tacchi alti

16. und 17. Juni 2017, 20.00 Uhr, Kapelle der Französischen Kirche Bern

Lili Boulanger (1893-1918)

 

Hymne au soleil

Vieille prière bouddhique

 

 Camille Saint-Saëns (1835-1921)

 

Calme des nuits

Les fleurs et les arbres

 

 Gabriel Fauré (1845-1924)

 

Les Djinns

Cantique de Jean Racine 

Pavane

 

Selga Mence (1953*)

 

Uraufführung

 

 

 

 

Weitere Informationen zu diesem Konzert finden Sie hier